Die Bauernmetzgerei Wittmann in Parkstein leistet einen wirksamen Beitrag zur Energiewende!

erstellt am 30.11.2017

Ein BHKW des Unternehmens KW Energie GmbH & Co. KG aus Freystadt sorgt für eine markante Senkung der Energiekosten und eine entsprechend deutliche Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Davon konnten sich die Teilnehmer des 15. Netzwerktreffens des Energie-Netzwerkes Oberpfalz Nord überzeugen.


Andreas Bodensteiner erläutert die Funktionsweise des smartblocks. Herren Bodensteiner, Wittmann und Rösch. (Bilder: etz)

Nachdem der für den Vertrieb verantwortliche Geschäftsführer der KW Energie GmbH & Co. KG, Herr Andreas Bodensteiner, zum Thema "BHKW im gewerblichen Einsatz" referiert hatte, konnten sich die Netzwerker vor Ort über die Leistungsfähigkeit des "smartblocks mit Netzersatzfunktion" der Metzgerei Wittmann überzeugen.


Nächster Termin

Bürger-Energieberatung in Vohenstrauß

21.12.2017, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Rathaus, in den Räumen der Stadtbücherei im EG, Marktplatz 9,...

mehr Informationen...

Vortrag: Welche Heizsysteme sind zeitgemäß?

17.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr, VHS Weiden-Neustadt, Luitpoldstraße 24, 92637 Weiden

mehr Informationen...

Vortrag: "Welche Heizsysteme sind zeitgemäß?"

21.03.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr, "Café Miteinand", Altes Rathaus, Markt 11, 95679 Waldershof

mehr Informationen...

Förderinformation

Nutzen Sie das Portal energiefoerderung.info und finden Sie die passende Förderung.