Ein herzliches Dankeschön an die Oberpfalz Medien!

erstellt am 18.10.2017

Das Energie-Netzwerk Oberpfalz Nord informierte sich in den Räumen des Verlagsgebäudes in Weiden über eines der innovativsten Gebäudekonzepte in der Oberpfalz.


Thomas Maul (rechts), Geschäftsführer der Oberpfalz Medien, hieß die Netzwerker herzlich Willkommen.

Mit der Planung dieses Gebäude(energie)konzeptes war unser Netzwerkmitglied, Jürgen Brunner, Geschäftsführer der Projekt-HLS GmbH & Co. KG, beauftragt.

Die Grundlast der Heizung des neuen und des Bestandsgebäudes deckt eine Geothermie-Wärmepumpe ab. Dafür wurden mehr als 30 Erdsonden gebohrt. Die Spitzenlast deckt ein Gasbrennwertkessel.

Die Grundkühlung erfolgt ebenfalls über das Sondenfeld. Zudem wird sowohl die Wärmepumpe als auch eine Spitzenlastkältemaschine zur Kühlung verwendet.

Lüftungsanlage, MSR-Regeltechnik, LED-Beleuchtung und eine PV-Anlage mit 29 kWp runden das Konzept ab.

Nach Begrüßung durch Thomas Maul, Geschäftsführer der Oberpfalz Medien und einem Vortrag über das Energiekonzept konnten die Netzwerker die Technikzentralen besichtigen.


Nächster Termin

Bürger-Energieberatung in Plößberg

19.07.2018, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Rathaus, Sitzungssaal (1. OG), Jahnstraße 1, 95703 Plößberg

mehr Informationen...

Bürger-Energieberatung in Weiden

26.07.2018, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, etz Nordoberpfalz, Bernhard-Suttner-Straße 4, 92637 Weiden

mehr Informationen...

Förderinformation

Nutzen Sie das Portal energiefoerderung.info und finden Sie die passende Förderung.