Netzwerker treffen sich in Plößberg

erstellt am 24.09.2019

Plößberg: Das Energie Netzwerk Oberpfalz Nord traf sich zum 24. Netzwerktreffen in Plößberg zu einem Vortrag "Neue Wege der Luftbefeuchtung" mit der Firma Condair. Bürgermeister Lothar Müller stellte hierfür in der Grundschule den Mehrzweckraum zur Verfügung.


v.l.n.r.: Matthias Rösch (GF etz Nordoberpfalz), Dominic Giesel, Jens Kunde, Andreas Zwigart (Fa. Condair GmbH) und BM Lothar Müller (Plößberg). Bild: C.S.

Die Referenten Dominic Giesel, Jens Kunde und Andreas Zwigart gingen bei dem Vortrag "Neue Wege der Luftbefeuchtung" auf Themen wie "Warum Luftbefeuchtung?", "Technik der Luftbefeuchtung", "Direkte Raumluftbefeuchtung" ein, gefolgt von Praxisbeispielen und anschließender Fragenstellung und Diskussion. 

Augenmerk wurde vorallem auf die optimale Luftfeuchte eines Raumes bzw. in einem Gebäude gelegt, hier nimmt es einen entscheidenden Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Menschen, die dort arbeiten. Gerade im Winter führt zu trockene Luft zur Austrocknung von Augen, Haut und Lippen sowie zur Anfälligkeit zu Krankheiten. Ebenso kann es auch bei Materialien wie Holz, Papier und Geweben bei zu geringer Luftfeuchte zu Beschädigungen führen.

Fazit: zu trockene Luft führt dazu, dass man zum Wohlfühlen eine höhere Raumtempratur benötigt, d.h. man braucht mehr Energie. Bei einem gesunden Raumklima mit ausreichender, optimaler Luftfeuchte fühlt man sich wohler, d.h. man benötigt eine niedrigere Raumtemperatur und man spart dadurch Energie!

 

 

 

 


Nächster Termin

Bürger-Energieberatung in Weiden

18.06.2020, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, etz Nordoberpfalz, Bernhard-Suttner-Straße 4, 92637 Weiden

mehr Informationen...

Bürger-Energieberatung in Vohenstrauß

25.06.2020, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Rathaus, Erdgeschoss Zi.Nr. 4, Marktplatz 9, 92648 Vohenstrauß

mehr Informationen...

Bürger-Energieberatung in Weiden

09.07.2020, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, etz Nordoberpfalz, Bernhard-Suttner-Straße 4, 92637 Weiden

mehr Informationen...