Checkliste Beratungstermin

Ein umfassendes kostenfreies Erstgespräch im etz Nordoberpfalz dauert etwa eine halbe bis eine volle Stunde. Damit sich der Berater ein umfassendes Bild über die aktuelle Energiebilanz Ihres Wohnumfeldes machen kann, bringen Sie bitte folgende Informationen mit. Die Checkliste können Sie sich auch herunterladen.

Die wichtigsten Unterlagen sind:

  • Bestandspläne (Grundriss-Zeichnungen, Ansichtspläne, Schnitte, Ausführungszeichnungen mit Angaben zu Bauteilen und Baustoffen)
  • Auflistung aller baulichen Maßnahmen in den vergangenen Jahren (Teilerneuerung von Fenstern und Türen, Außenputzerneuerung, Vordächer etc.)
  • Energiekostenabrechnungen für Strom und Gas oder Heizöl, Fernwärme, Holz, Pellets etc. der letzten zwei bis drei Jahre
  • Unterlagen zur Heizung (Baujahr Heizanlage) und Warmwasseranlage, auch Nachweise zum Wärmeschutz bzw. zur Energieeinsparverordnung

Falls vorhanden, helfen folgende Informationen:

  • Kaminkehrerprotokoll
  • technische Daten zu Bauteilen (z.B. Fenster, Türen, Außenwand, Dach)

Gerne können Sie sich auch unseren Erfassungsbogen zur Gebäudeenergie-Erstberatung herunterladen. Alle für eine Erstberatung wichtigen Informationen können damit dokumentiert werden.

Nächster Termin

Workshop: Wie gehen wir mit Strom um? - Ein Check im Energie-Labor

21.09.2019, 9:30 bis 12:30 Uhr, Lebenshilfe-Schule Mitterteich, Waldsassener Straße 9, 95666...

mehr Informationen...

Floß - Straßenfest im Baugebiet "Sonnenhang"

22.09.2019, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Baugebiet "Sonnenhang" in 92685 Floß

mehr Informationen...

24. Netzwerktreffen Energie-Netzwerk Oberpfalz Nord

23.09.2019, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Mehrzweckraum in der Grundschule Plößberg, Jahnstraße 3, 95703...

mehr Informationen...

Förderinformation

Nutzen Sie das Portal energiefoerderung.info und finden Sie die passende Förderung.