Vortrag: Nachträgliche Wärmedämmung von Wohngebäuden

erstellt am 13.11.2019

04.12.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr, Realschule Kemnath, Nordeingang (Goldbergstraße), 95478 Kemnath


Referent: B.Eng. Tanja Schatz, etz Nordoberpfalz GmbH in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern

Veranstalter: VHS Tirschenreuth

Bei der Sanierung von Gebäuden stellt sich oft die Frage: "Soll ich die Außenfassade nun dämmen oder kann mein Haus dann nicht mehr atmen?" In der Wärmedämmung von Gebäuden steckt enormes Potential zur Energieeingsparung. Dieser Vortrag gibt Antworten auf hartnäckige Vorurteile, die in der Regel zu Unrecht bestehen und zeigt auch, wann es durchaus ratsam ist, bei einer anstehenden Sanierung der Gebäudehülle die Dämmung der Fasade und/oder des Daches mit umzusetzen.

Weitere wichtigen Punkte werden im Vortrag besprochen:

  • Überblick über die wichtigsten Dämmstoffe
  • Überblick über verschiedene Dämmsysteme
  • Innendämmung
  • Dachdämmung
  • Bedeutung von Wärmebrücken und deren Gefahren
  • Brandschutz
  • Fördermittel

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung erforderlich!

Nähere Informationen unter www.vhs-tirschenreuth.de

 

 


Nächster Termin

Bürger-Energieberatung in Grafenwöhr

16.07.2020, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Rathaus, Fraktionszimmer (2. OG), Marktplatz 1, 92655...

mehr Informationen...

Bürger-Energieberatung in Bärnau

23.07.2020, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Rathaus, Marktplatz 1, 95671 Bärnau

mehr Informationen...