Besuch von Frau Ronja Endres und Frau MdL Annette Karl am 12.08.2022

erstellt am 18.08.2022

Sommertour Ronja Endres, etz Nordoberpfalz


v.l.: S. Tasali-Stoll, A. Karl, R. Endres, M. Rösch, S. Zeitler (Foto: C. Simon)

Beim gemeinsamen Besuch der Bayern SPD-Landesvorsitzende Ronja Endres und der Landtagsabgeordneten Annette Karl stellte Geschäftsführer Matthias Rösch das etz Nordoberpfalz, das seit 10 Jahren Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Thema Energie ist, vor. Besonders steht dabei die Beratung von Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen im Vordergrund. Matthias Rösch führte das breite Angebotsspektrum des etz aus, welches über Fördermittelberatung, Energiecoaching bis zur Umsetzung konkreter Energiesparprojekte reicht.

Frau Endres dankte auch den beiden Weidener Stadträtinnen Sabine Zeidler und Dr. Sema Tasali-Stoll, dass der Stadtrat und die Stadt im Jahr 2012 das Zentrum gegründet haben. Dass das Einsparen von Energie und der steigende Einsatz der erneuerbaren Energien weiterhin oberste Priorität haben muss, zeigen nicht nur die Wetterextreme sondern auch die Entwicklungen aufgrund der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Frau Annette Karl, energiepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, würde sich freuen, wenn auch die Staatsregierung nicht nur regelmäßig beteuern würde wie wichtig die Angebote der Energieberatungen sind, sondern die Finanzierung auf eine dauerhafte Säule stellen würde.


Nächster Termin

Bürger-Energieberatung in Waldershof

08.12.2022, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Rathaus (großer Sitzungssaal), Markt 1, 95679 Waldershof

mehr Informationen...

Bürger-Energieberatung in Weiden

15.12.2022, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, etz Nordoberpfalz, Bernhard-Suttner-Straße 4, 92637 Weiden

mehr Informationen...